Bodenverbesserung

Maßnahmen zur Bodenverbesserung

Die meisten Bäume sind in ihrer Versorgung auf eine enge Symbiose mit Bodenpilzen (Mykorrhiza) angewiesen.

Diese Pilze helfen dem Baum bei der Aufnahme von Mineralien und Spurenelementen und stärken ihn gegen Krankheitserreger.

Da diese Pilze im Stadtbereich weitgehend abwesend sind, empfiehlt sich oft eine bodenverbessernde Maßnahme, z.B. das Anpflanzen von mykorrhizierten Jungbäumen oder das Einbringen von Mykorrhiza in den Boden, um den Baum in seiner Vitalität zu stärken.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.